Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Ich singe dir mit Herz und Mund
Im Gesangbuch steht es unter der Nummer 324, das Wochenlied für KW 43. Mit dem Singen in großen Gruppen ist es gerade ja eher schwierig. Aber dieses Lied eignet sich auch für Zuhause. Oder zum Lesen. "Wohlauf, mein Herze, sing und spring und habe guten Mut!" wäre doch ein guter Start in den Morgen. "Du hältst die Wach an unsrer Tür und lässt uns sicher ruhn" könnte uns in den Abend begleiten. Paul Gerhardts Gedanken sind tiefsinnig und lohnen sich zum Nachdenken. Und mit 18 Strophen gibt es an jedem Tag etwas zu entdecken. Probieren Sie es doch aus!
Ihre Pfarrerin Miriam Springhoff


Donnerstag, 15. Oktober

18.00 Uhr       Probe Chorlife (Kirche Dürnau)


Freitag, 16. Oktober
Ab 17.00 Uhr Jungbläserunterricht nach Absprache (Gemeindehaus Dürnau)
20.30 Uhr       Posaunenchorprobe (Kirche Dürnau)


Sonntag, 18. Oktober

8.45 Uhr        Gottesdienst in Gammelshausen (Pfr. i.R. Wanzeck) – wir empfehlen eine Voranmeldung bis Freitag im Pfarramt
10.00 Uhr      Gottesdienst in Dürnau (Pfr. i.R. Wanzeck)
                        Opferzweck-Stichwort: Diakonie (Näheres unten)


Dienstag, 20. Oktober

Ab 17.15 Uhr Jungbläserunterricht nach Absprache (Gemeindehaus Dürnau)


Mittwoch, 21. Oktober

15.30 Uhr       Konfirmandenunterricht (Gemeindehaus Dürnau)
20.00 Uhr       Öffentliche Kirchengemeinderatssitzung (Gemeindehaus Dürnau)


Donnerstag, 22. Oktober

18.00 Uhr       Probe Chorlife (Kirche Dürnau)


Ausblick: Sonntag, 25. Oktober

8.45 Uhr        Gottesdienst in Dürnau (Pfrin. Springhoff)
10.00 Uhr      Gottesdienst in Gammelshausen (Pfrin. Springhoff) – wir empfehlen eine Voranmeldung bis Freitag im Pfarramt      
11.15 Uhr      Taufgottesdienst für Alisa Stadler und Amilia Uzunoğlu in Dürnau
                        (Pfrin. Springhoff) – wir bitten, die Plätze in der Kirche den Tauffamilien zu überlassen


Kollekte für die Diakonie in der Landeskirche

Am 18. Oktober ist das Gottesdienstopfer für das Diakonische Werk Württemberg bestimmt. Dazu schreibt unser Landesbischof: "Unter dem Motto „Menschen(s)kind“ denken wir heute besonders an die jungen Menschenkinder. „Lasset die Kinder zu mir kommen und achtet auf sie“ – so könnte man das Wort Jesu aus Mt. 19,14 übertragen. Bei uns ist jedes fünfte Kind armutsgefährdet. Dazu kommt ein hoher Anteil „verdeckter Armut“. Viele Kinder erleben, dass sie in der gesundheitlichen Entwicklung, im Zugang zu Bildung oder der Gestaltung von Freizeit benachteiligt sind. Die Diakonie Württemberg ist für armutsgefährdete Familien da: mit Diakonischen Bezirksstellen, Familienzentren, Migrationsfachdiensten, der diakonischen Jugendhilfe, Psychologischen Beratungsstellen oder der Landesgeschäftsstelle. Mit Ihrem Opfer unterstützen Sie diakonische Projekte. Das bedeutet im Sinne Jesu, allen Kindern die gleichen Chancen und Perspektiven zu geben."
Falls Sie per Überweisung spenden möchten, können Sie das über das Konto der Kirchengemeinde tun: Volksbank Göppingen,
IBAN: DE90 6106 0500 0295 5400 01, Stichwort: Diakonie. Herzlichen Dank.



 

 

 

Bilder Erntedank 2020 und Plakat der Konfirmanden mit Stichworten zum Thema 'Danke'


 

powered by Typo3 und Zehn5